Der EHC Biel trennt sich von Headcoach Kevin Schläpfer Clubnews

14. November 2016 – Der EHC Biel trennt sich von Headcoach Kevin Schläpfer

Der Verwaltungsrat der EHC Biel Holding AG hat heute Mittag einstimmig entschieden, sich aufgrund der sportlichen Baisse per sofort von Headcoach Kevin Schläpfer zu trennen und ihn per heute freizustellen.

Das Coaching der ersten Mannschaft wird interimistisch und bis auf weiteres von Nachwuchs-Cheftrainer Mike McNamara übernommen. Dabei wird er vom bisherigen Assistenten Dino Stecher unterstützt.

Der EHC Biel dankt Kevin Schläpfer für die für den Club geleisteten langjährigen Dienste als Spieler, Sportchef, Nachwuchsverantwortlichen und Headcoach und wünscht ihm in jeder Beziehung für die Zukunft alles Gute.

EHC Biel Holding AG
Geschäftsleitung

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner