Janis Moser verletzt sich an Handgelenk in Natispiel Clubnews

Foto: Jonathan Vallat / SIHF

15. Mai 2019 – Janis Moser verletzt sich an Handgelenk in Natispiel

Janis Moser hat sich im gestrigen WM-Spiel der Schweiz gegen Österreich eine Verletzung am Handgelenk zugezogen. Er fällt 4 -6 Wochen aus und somit ist die WM für ihn zu Ende. Patrick Fischer sieht Janis in Zukunft als wichtigen Bestandteil der Nati, deshalb bleibt er in Bratislava bei der Mannschaft, um weiterhin von der wertvollen Erfahrung zu profitieren. 

Wir wünschen Janis eine schnelle und gute Genesung!

EHC Biel Sport AG
Geschäftsleitung

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner