Pouliot bleibt – Cunti kommt Clubnews

24. Dezember 2018 – Der EHC Biel hat den per Ende Saison auslaufenden Vertrag mit seinem kanadischen Stürmer Marc-Antoine Pouliot um eine weitere Saison bis zum 30. April 2020 verlängert.

Auf die kommende Saison hin wechselt zudem Center Luca Cunti (*1989) vom HC Lugano zum EHC Biel. Er hat einen 2-Jahres-Vertrag bis zum 30. April 2021 unterzeichnet.

Martin Steinegger, EHCB-Sportchef zum Zuzug von Luca Cunti:
Luca Cunti ist ein schnell denkender und handelnder Center, welcher wunderbar zu unserer Spielphilosophie passt. Wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat.

Daniel Villard, EHCB-Geschäftsführer zur Thema CH-Pass für Pouliot:
Pouliot kann ab Januar 2019 den Prozess zur Erlangung des Schweizer Passes einleiten. Erfahrungsgemäss kann dieses Verfahren aber zwischen 9-12 Monate dauern. In der Kaderplanung für die kommende Saison gehen wir daher zum heutigen Zeitpunkt davon aus, dass Marc unser Ausländerkontingent belasten wird.


EHC Biel Sport AG
Geschäftsleitung

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner