1. Spiel nach der Ära-Schläpfer mit Sieg und Shutout Matchberichte

15. November 2016 – 1. Spiel nach der Ära-Schläpfer mit Sieg und Shutout

Genève-Servette HC - EHC Biel-Bienne 0-1 (0-0, 0-1, 0-0)

Der erste Auftritt der Bieler Mannschaft nach der Ära Kevin Schläpfer war kein Offensivspektatkel, sondern eher ein hart erarbeiteter Auswärtssieg ohne Glamour.

Nur gerade ein einziger Treffer wurde heute Abend erzielt. Der Glückliche war Fabian Lüthi, der von der tollen Vorarbeit von Dave Sutter profitierte. Interims-Coach Mike McNamara hatte seine Mannen gut aufgestellt und Goalie Jonas Hiller hielt hinten dicht.

Hiller konnte so seinen ersten Shutout nach seiner Rückkehr in die Schweiz feiern und das Team zeigte genügend Moral und Wille, um in den weiteren Meisterschaftsphasen bestehen zu können.

Am kommenden Freitag kommt es zum Direktduell am Strich. Der EHCB empfängt den HC Lugano in der Tissot Arena.

Gamecenter National League
Matchbericht Bieler Tagblatt
Résumé par le Journal du Jura

Photos: Robert Hradil (EQ Images)

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel Sport AG

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner