Arbeitssieg in Lugano vor der Weihnachtspause Matchberichte

23.12.2017, 19:45 Uhr
HC Lugano
3:4
EHC Biel-Bienne
0:1 / 1:3 / 2:0

SOG 32:38 (6:16, 9:16, 17:6)

Spielort
Piste della Resega

Zuschauer
6059

Schiedsrichter
Adrian Oggier
Daniel Stricker

Linienrichter
Roger Bürgi
Dario Fuchs

23. Dezember 2017 – HC Lugano vs. EHC Biel-Bienne 3:4 (0:1, 1:3, 2:0) 

Trotz den gewichtigen Ausfällen von Robbie Earl und Marco Pedretti, die beide von der Grippe erwischt wurden, zaubert der EHCB in der Resega eine ansprechende Leistung aufs Eis. Nach knapp 10 Minuten gehen die Gäste durch Captain Tschantré mit 0:1 in Front. 

Die Luganesi können erst nach der ersten Pause reagieren, als Alessio Bertaggia den Spielstand wieder ausgleicht. Eine Strafe von Lugano-Captain Chiesa in der 28. Minute bringt die Seeländer dann wieder auf die Siegesstrasse. Zuerst trifft Jacob Micflikier im Powerplay und nur zwei Minuten später dann auch bei fünf gegen fünf Feldspieler. Jason Fuchs legt noch eine Schippe drauf und erhöht für den EHC Biel auf 1:4.

Die Bianconeri geben sich nicht geschlagen und kommen im Schlussdrittel nochmals auf 3:4 heran. Sannitz und Klasen sind die Torschützen. Alle weiteren Bemühungen der Tessiner fruchten aber nicht mehr. Das Team von Annti Törmänen fährt mit dem dritten Sieg in Folge zurück ins Seeland und in die Weihnachtspause.

Am Dienstag, 2. Januar stehen die Bieler wieder auf dem Eis für den nächsten Ernstkampf. Der HC Fribourg-Gottéron ist zu Gast in der Tissot Arena.

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel Sport AG


Team News EHC Biel-Bienne


Verletzt/blessé: Maxime Baud
Krank/malade: Robbie Earl, Marco Pedretti
Überzählig/surnuméraire: Cedric Hächler
HC Ajoie: Valentin Lüthi
U20-Nationalmannschaft/Équipe nationale U20: Valentin Nussbaumer

Team News HC Lugano

Verletzt/blessé: Philippe Furrer, Stefan Ulmer
Krank/malade: Daniel Manzato, Bobby Sanguinetti, Sebastien Reuille
U20-Nationalmannschaft/Équipe nationale U20: Elia Riva

Gamecenter National League

Foto: KEYSTONE / Ti-Press / Davide Agosta
Spielverlauf
HC Lugano HC Lugano
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
0 : 1
09:56

EQ / Tschantré Mathieu (5)
Rajala Toni (9), Pouliot Marc-Antoine (21)

14:58

Romanenghi Matteo (2 Min / Haken)

 
21:44

EQ / Bertaggia Alessio (3)
Fazzini Luca (20)

1 : 1
 
25:23

Micflikier Jacob (2 Min / Beinstellen)

27:58

Chiesa Alessandro (2 Min / Übertriebene Härte)

 
1 : 2
29:57

PP1 / Micflikier Jacob (11)
Fey Kevin (13), Rajala Toni (10)

1 : 3
32:15

EQ / Micflikier Jacob (12)
Forster Beat (9)

1 : 4
35:33

EQ / Fuchs Jason (5)
Fey Kevin (14)

38:05

Lapierre Maxim (2 Min / Übertriebene Härte)

 
 
38:05

Jecker Benoit (2 Min / Übertriebene Härte)

41:55

EQ / Sannitz Raffaele (3)
Romanenghi Matteo (5), Morini Giovanni (5)

2 : 4
 
47:05

Maurer Marco (2 Min / Crosscheck)

49:48

EQ / Klasen Linus (10)
Sartori Riccardo (2), Ronchetti Massimo (3)

3 : 4
Aufstellungen
HC Lugano

Tor: Müller, Merzlikins
Linie 1: Vauclair, Wellinger, Bertaggia, Lapierre, Fazzini
Linie 2: Ronchetti, Sartori, Hofmann, Lajunen, Bürgler
Linie 3: Kparghai, Chiesa, Klasen, Cunti, Brunner
Linie 4: Morini, Matewa, Romanenghi, Sannitz, Walker

EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Fèvre
Linie 1: Forster, Jecker, Rajala, Pouliot, Tschantré
Linie 2: Fey, Kreis, Diem, Fuchs, Micflikier
Linie 3: Maurer, Lofquist, Lüthi, Neuenschwander, Schmutz
Linie 4: Dufner, Steiner, Wetzel, Sutter, Joggi

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner