Auswärtssieg in Lausanne nach Penaltyschiessen Matchberichte

01.02.2018, 19:45 Uhr
Lausanne HC
1:2
EHC Biel-Bienne
0:0 / 0:0 / 1:1  / 0:1 SO

SOG 0:0 (0:0, 0:0, 0:0)

Spielort


Zuschauer
5987

Schiedsrichter
Stefan Eichmann
Ken Mollard

Linienrichter
Andreas Abegglen
Nicolas Fluri

01. Februar 2018 – Lausanne HC vs. EHC Biel-Bienne 1:2 n.P. (0:0, 0:0, 1:1, 0:1)

Der EHC Biel, welcher sich vergangenen Dienstag spielfrei für die diesjährigen Playoffs qualifiziert hat, spielt heute auswärts gegen den Lausanne HC. Beat Forster kehrt nach seinen 4 Spielsperren auf seine Verteidigerposition zurück.

Ein mässig spannendes erstes Drittel und das einzige, das läuft, ist die Uhr. Nach gut 10 Minuten ergibt sich die erste Überzahlsituation für die Bieler, welche ungenutzt bleibt - genauso wie das zweite Powerplay. Beide Mannschaften scheinen müde und trotzdem genügend aufmerksam, damit keine Tore fallen.

Als die 21. Minute anbricht kommt endlich etwas mehr Tempo aufs Eisfeld der Malley. Doch es sind vor allem die Lausanneois, die aufdrehen und Schüsse aufs Tor verbuchen. Eine ganz knappe Führungssituation kann Jonas Hiller nur noch mit den Zehenspitzen verhindern. Benjamin Antonietti wird 6 Minuten vor Abpfiff wegen Stockschlags auf die Strafbank geschickt, wohin ihm Teamkollege Martin Gernat und Marco Pedretti wegen ihren übermütigen Fäusten folgen. Das 0:0 zieht sich weit über die Spielhälfte hinaus bis zur erneuten Drittelspause.

Das Szenario hört auch in der dritten Spielphase nicht auf. Erst Jason Fuchs erlöst den EHC Biel mit einem erleichternden 0:1. Nach den vergangenen zehrenden Minuten, hätte man schon denken können, dass dieses Tor den Match entscheidet. Doch Lausanne kann zum 1:1 in der regulären Spielzeit ausgleichen.

Der EHC Biel gewinnt nach zwei weiteren Treffern von Sutter und Lofquist im Penaltyschiessen.

Morgen findet in der Tissot Arena das letzte Spiel vor der Olympia-Pause statt. Die Bieler empfangen ihren Tabellennachbarn aus Lugano.

 

Medienchef Stv. / Chef de presse e.r.
EHC Biel Sport AG

 

Team News EHC Biel

Verletzt/blessé: Mathieu Tschantré, Robbie Earl, Nicholas Steiner, Jan Neuenschwander, Valentin Lüthi
Überzählig/surnuméraire: Cédric Hächler

Team News Lausanne HC

Abwesend/absent: Christobal Huet, Dario Trutmann
Verletzt/blessé: Eric Walsky, Sven Ryser, Joël Vermin
Überzählig/surnuméraire: Nicklas Danielsson, Harri Pesonen

Gamecenter National League

Foto: Jean-Christophe Bott (Keystone)
Spielverlauf
Lausanne HC Lausanne HC
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
Aufstellungen
Lausanne HC

Tor:
Linie 1:
Linie 2:
Linie 3:
Linie 4:

EHC Biel-Bienne

Tor:
Linie 1:
Linie 2:
Linie 3:
Linie 4:

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner