Biel geht als Sieger aus dem Kampf Matchberichte

19.10.2018, 19:45 Uhr
EHC Biel-Bienne
3:2
HC Lugano
0:2 / 2:0 / 1:0

SOG 34:25 (12:7, 10:9, 12:9)

Spielort
Tissot Arena

Zuschauer
5938

Schiedsrichter
Anssi Salonen
Ken Mollard

Linienrichter
Stany Gnemmi
Eric Cattaneo

19. Oktober 2018 – EHC Biel-Bienne vs. HC Lugano 3:2 (0:2, 2:0, 1:0)

Nach zwei Auswärtsniederlagen spielt der EHC Biel heute gegen den HC Lugano zuhause in der Tissot Arena.

Eine temperamentgeladene Partie steht an, je zwei Strafen in nur 10 Minuten. Gregory Hofmann verpasst Jonas Hiller einen ersten Puck hinter dem rechten Fuss, 4 Minuten danach einen Weitschuss unter dem Arm durch. Der Faustkampf, der daraufhin folgt, sorgt für Aufruhr: innert kürze liegen Helme, Handschuhe und Spieler auf dem Eis verteilt. Kevin Fey und Maxime Lapierre gehen direkt vom Feld.

Stürmer Julian Schmutz kehrt nach der Pause zwischenzeitlich mit der Nummer 42 zurück ins Roster - sein Trikot (71) wurde im Gemenge zerrissen. Obwohl es nach 26 Spielminuten erneut zu Disziplinarstrafen wegen "Übertriebener Härte" zwischen Marco Pedretti und Raffaele Sannitz kommt, verläuft das Mitteldrittel ruhiger. Die kühlen Köpfe der Bieler machen sich bezahlt: Robbie Earl und Marc-Antoine Pouliot gleichen den Spielstand zum 2:2 aus.

Fürs letzte Drittel beginnen die beiden Mannschaften also von vorne. Nicht lange fackelt Ex-Luganeso Damien Brunner: das 3:2, und gleichzeitiger Goalwinner, ist drin. Die Gegner erleiden die 5. Auswärtsniederlage.

Der EHC Biel führt die Tabelle immer noch mit neu 27 Punkten an.


Medienchef Stv./ Chef de presse e.r.
EHC Biel Sport AG 


Team News EHC Biel-Bienne
Verletzt/blessé: Beat Forster, Dominik Diem
Überzählig/surnuméraire: Dominik Egli
HC Ajoie: Kristian Suleski, Jan Petrig
HC La Chaux-de-Fonds: Ramon Tanner

Team News HC Lugano
Verletzt/blessé: Alessio Bertaggia, Giovanni Morini, Riccardo Sartori, Linus Klasen
Überzählig/surnuméraire: Massimo Ronchetti
Farmteam: Timo Haussener, Loic Vedova

 

Gamecenter National League

Spielverlauf
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
HC Lugano HC Lugano
00:52

Pouliot Marc-Antoine (2 Min / Beinstellen)

 
 
03:38

Ulmer Stefan (2 Min / Beinstellen)

0 : 1
06:39

EQ / Hofmann Gregory (3)
Cunti Luca (3), Fazzini Luca (4)

 
08:26

Sannitz Raffaele (2 Min / Behinderung)

10:09

Pouliot Marc-Antoine (2 Min / Behinderung)

 
0 : 2
10:50

PP1 / Hofmann Gregory (4)
Sannitz Raffaele (3)

 
11:36

Reuille Sebastien (2 Min / Check gegen den Kopf)

 
11:36

Reuille Sebastien (10 Min / Automatische Disziplinarstrafe (10'))

 
13:47

Merzlikins Elvis (2 Min / Übertriebene Härte)

 
13:47

Lapierre Maxim (5 Min / Faustkampf)

 
13:47

Lapierre Maxim (20 Min / Spieldauerdisziplinarstrafe automatisch bei 2' oder 5')

13:47

Schmutz Julian (2 Min / Übertriebene Härte)

 
13:47

Schmutz Julian (2 Min / Bandencheck)

 
13:47

Schmutz Julian (10 Min / Automatische Disziplinarstrafe (10'))

 
13:47

Fey Kevin (5 Min / Faustkampf)

 
13:47

Fey Kevin (20 Min / Spieldauerdisziplinarstrafe automatisch bei 2' oder 5')

 
18:57

Brunner Damien (2 Min / Beinstellen)

 
 
24:05

Sannitz Raffaele (2 Min / Haken)

 
26:20

Sannitz Raffaele (2 Min / Übertriebene Härte)

 
26:20

Sannitz Raffaele (10 Min / Unsportliches Verhalten 10')

26:20

Pedretti Marco (2 Min / Übertriebene Härte)

 
26:20

Pedretti Marco (10 Min / Unsportliches Verhalten 10')

 
 
27:55

Chorney Taylor (2 Min / Beinstellen)

35:00

EQ / Earl Robbie (2)
Salmela Anssi (5), Hügli Michael (2)

1 : 2
36:22

EQ / Pouliot Marc-Antoine (4)
Riat Damien (4), Moser Janis Jérôme (3)

2 : 2
41:23

EQ / Brunner Damien (5)

3 : 2
45:21

Lüthi Fabian (2 Min / Hoher Stock)

 
Aufstellungen
EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Paupe
Linie 1: Salmela, Kreis, Rajala, Pedretti, Pouliot
Linie 2: Dufner, Fey, Earl, Fuchs, Brunner
Linie 3: Maurer, Moser, Schmutz, Neuenschwander, Riat
Linie 4: Hügli, Sataric, Künzle, Lüthi, Tschantré

HC Lugano

Tor: Müller, Merzlikins
Linie 1: Wellinger, Loeffel, Haapala, Lajunen, Lapierre
Linie 2: Vauclair, Chorney, Jörg, Sannitz, Walker
Linie 3: Riva, Chiesa, Hofmann, Cunti, Fazzini
Linie 4: Ulmer, Jecker, Reuille, Romanenghi, Bürgler

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner