Bieler Debakel in der Langnauer Ilfishalle Matchberichte

11.01.2019, 19:47 Uhr
SCL Tigers
4:0
EHC Biel-Bienne
0:0 / 4:0 / 0:0

SOG 32:36 (9:16, 14:12, 9:8)

Spielort
Ilfishalle

Zuschauer
6000

Schiedsrichter
Anssi Salonen
Alex Dipietro

Linienrichter
Stany Gnemmi
Marc-Henri Progin

11. Januar 2019 – SCL Tigers vs. EHC Biel-Bienne 4:0 (0:0, 4:0, 0:0)

Das Gastspiel beim Rivalen aus dem Emmental und direkten Konkurrenten im Kampf um den Anschluss an die vorderen Tabellenränge ist wie meistens ein Krampf. In den ersten 20 Minuten wiegt das Momentum hin und her. Langnau scheint ein leichtes Chancenplus zu haben, aber die Bieler haben die gefährlicheren Möglichkeiten. Dennoch bleibt die Partie bis zur ersten Pausensirene torlos.

Gleich bei Wiederbeginn schlägt es jedoch ein hinter Jonas Hiller. Eero Elo erwischt den Bieler Goalie von hinter dem Tor. Wenige Minuten später treten die Tigers zum ersten Mal heute Abend in Überzahl an. Kurz vor Ablauf der Strafe trifft SCL-Captain Pascal Berger zum 2:0. Es dauert keine drei Minuten bis zum nächsten Gegentreffer. Bei diesem steht aber ein Emmentaler, welcher wechseln will, noch im Offside. Das Bieler Coaching-Team nimmt die Coaches-Challenge. Doch die Linienrichter können die Szene mit dem vorhandenen Bildmaterial nicht eindeutig klären, worauf der Treffer dann doch zählt. Es kommt Knüppeldick für die Seeländer, denn nur 40 Sekunden später steht es bereits 4:0 für das Heimteam.

Das Schlussdrittel verkommt zum Einbahn-Hockey auf das Langnauer Gehäuse. So gut es die Bieler aber auch machen wollen, der Treffer will einfach nicht mehr fallen. Damiano Ciaccio erkämpft sich seinen absolut verdienten Shutout und der EHCB erleidet damit eine ganz bittere Niederlage im Tal der heulenden Winde.

Morgen Samstag empfängt der EHC Biel zum zweiten Mal diese Saison den HC Ambrì-Piotta in der Tissot Arena.

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel Sport AG

Team News EHC Biel-Bienne
Verletzt/blessé: Jason Fuchs, Elien Paupe
Überzählig/surnuméraire: Dominik Egli, Will Petschenig
Krank/malade: Damien Riat
HC Ajoie: Jan Petrig, Kristian Suleski

Team News SCL Tigers
Verletzt/blessé: Mikael Johansson, Yannick Blaser, Ivars Punnenovs, Nolan Diem
Überzählig/surnuméraire: Rihards Melnalksnis, Keijo Weibel, Dominik Gyger

Gamecenter National League

Spielverlauf
SCL Tigers SCL Tigers
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
04:05

Pesonen Harri (2 Min / Crosscheck)

 
17:25

DiDomenico Christopher (2 Min / Haken)

 
20:33

EQ / Elo Eero (9)

1 : 0
 
24:24

Pedretti Marco (2 Min / Haken)

26:21

PP1 / Berger Pascal (6)
DiDomenico Christopher (22), Huguenin Anthony (14)

2 : 0
29:20

EQ / Gustafsson Anton (6)
Pesonen Harri (16), Glauser Andrea (9)

3 : 0
30:01

EQ / Neukom Benjamin (7)
DiDomenico Christopher (23)

4 : 0
 
51:40

Sataric Rajan (0 Min / Penaltyschuss)

Aufstellungen
SCL Tigers

Tor: Ciaccio, Östlund
Linie 1: Leeger, Glauser, Dostoinov, Gagnon, Elo
Linie 2: Lardi, Erni, Pesonen, Berger, Kuonen
Linie 3: Huguenin, Cadonau, Neukom, Gustafsson, DiDomenico
Linie 4: Kindschi, Gerber, Berger, Randegger, Rüegsegger

EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Maruccia
Linie 1: Salmela, Sataric, Rajala, Pouliot, Pedretti
Linie 2: Forster, Kreis, Earl, Tschantré, Brunner
Linie 3: Maurer, Fey, Hügli, Diem, Künzle
Linie 4: Tanner, Moser, Lüthi, Neuenschwander, Schmutz

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner