Bieler Triumph im Berner Derby! Matchberichte

24. September 2016 – Bieler Triumph im Berner Derby!

EHC Biel-Bienne - SC Bern 4-1 (1-1, 3-0, 0-0)

Dieses erste Derby der Saison hielt, was man sich von ihm versprochen hatte. Schöne Tore, kernige Checks und manchmal flogen auch die Fäuste. Biel erwischte einen Kaltstart und wurde von SCB-Topscorer Arcobello nach 3 Minuten in Rückstand gebracht. Die Hausherren vermochten aber zu kontern mit einem Pedretti-Tor, genial eingeleitet von Robbie Earl.

Im Mittelabschnitt folgte die grosse Show des EHCB. Mit drei unbeantworteten Treffern rissen Sie nicht nur das Spiel an sich, sondern entschieden das Derby auch gleich. Julian Schmutz brachte die Seeländer in Führung und dann war es Toni Rajala mit zwei fast identischen Powerplay-Toren, der den Bielern den Triumph über die Mutzen sicherte.

Die Einheimischen spielten den Vorsprung souverän über die Zeit. Die grösste Aufregung brachte dann noch die kurze Keilerei zwischen Mathieu Tschantré und dem Ex-Bieler Ramon Untersander. 

Am Dienstag tritt der EHCB im Schweizer Cup gegen den HC Star Forward (1. Liga) in Morges an.

Gamecenter National League
Matchbericht Bieler Tagblatt
Résumé par le Journal du Jura

Photo: Simon Bohnenblust (bohnenblust.net)

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel Sport AG

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner