EHC Biel scheitert im Ambrì Matchberichte

26.01.2018, 19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
3:2
EHC Biel-Bienne
0:1 / 2:0 / 0:1  / 1:0 OT

SOG 43:30 (10:10, 16:7, 9:13)

Spielort
Pista la Valascia

Zuschauer
3929

Schiedsrichter
Micha Hebeisen
Tobias Wehrli

Linienrichter
Roger Bürgi
Patrick Stuber

26. Januar 2018 – HC Ambrì-Piotta vs. EHC Biel-Bienne 3:2 n.V. (0:1, 2:0, 0:1, 1:0)

Der EHC Biel spielt heute im Stadio Valascia erneut mit Jonas Hiller im Tor, der vergangenen Dienstag aus Krankheitsgründen durch Elien Paupe ersetzt wurde. Zudem bestreitet Verteidiger Janis Jérome Moser (2000), aus den Reihen der Elite Junioren, sein erstes reguläres National League Spiel mit dem EHC Biel.

Die Gastgeber starten sehr offensiv in die Partie, doch die Seeländer übernehmen schnell das Ruder und Mathias Joggi führt seine Mannschaft zum 0:1. Die darauffolgenden 10 Minuten schaffen es die Tessiner kaum aus ihrer eigenen Zone hinaus, handeln sich mehrere Strafen ein und riskieren damit weitere Tore – die Biel nicht macht.

Biels Flügelstürmer Robbie Earl kehrt nach einem unglücklichen Check im Mitteldrittel vorläufig nicht aufs Eis zurück. Die Tabellenvorletzten haben ab sofort den Kampfmodus aktiviert und schaffen in 21. Minute den Ausgleich in Überzahl. Nun sind es die Bieler, die ihre volle Defensivkraft aufbringen müssen. Trotzdem kann der HC Ambrì-Piotta seine Angriffe in eine 2:1 Führung umwandeln.

Ambrì-Torwart Benjamin Cunz ist wie eine Mauer: lässt die Rotgelben nicht punkten. Die letzten 20 Minuten ziehen sich und sind vor allem für die Bieler mühselig. Als die Uhr schon beinahe abgelaufen ist, holt Topscorer Marc-Antoine Pouliot im letzten Augenblick mit dem 2:2 eine Overtime raus.

In 65. Minute kann Dominic Zwerger seine Mannschaft zum Overtime Heimsieg in der Valascia schiessen. Es ist das erste Mal in dieser Saison, dass die Tessiner die Seeländer bezwingen.

Medienchef Stv./Chef de presse e.r.
EHC Biel Sport AG

 

Team News EHC Biel-Bienne


Verletzt/blessé: Mathieu Tschantré, Valentin Lüthi, Nicholas Steiner, Jan Neuenschwander
Überzählig/surnuméraire: Samuel Lofquist
Gesperrt/suspendu: Beat Forster

Team News HC Ambrì-Piotta


Verletzt/blessé: Christian Stucki, Franco Collenberg, Patrick Incir
Überzählig/surnuméraire: Jeff Taffe, Tomi Karhunen, Adrian Trunz
SL: Roman Hrabec, Misha Moor, Elia Mazzolini, Tommaso Goi

 

Gamecenter National League

Spielverlauf
HC Ambri-Piotta HC Ambri-Piotta
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
0 : 1
05:04

EQ / Joggi Mathias (4)
Sutter Fabian (5)

08:27

Jelovac Igor (2 Min / Halten)

 
11:48

Emmerton Cory (2 Min / Haken)

 
 
19:06

Kreis Samuel (2 Min / Haken)

21:02

PP1 / Kubalik Dominik (6)
Zwerger Dominic (17), Fora Michael (11)

1 : 1
32:32

EQ / D'Agostini Matt (15)
Zwerger Dominic (18), Pinana Christian (2)

2 : 1
 
36:21

Pouliot Marc-Antoine (2 Min / Hoher Stock)

53:51

Fora Michael (2 Min / Beinstellen)

 
2 : 2
58:33

EQ / Pouliot Marc-Antoine (13)

64:29

EQ / Zwerger Dominic (11)
Fora Michael (12), Müller Marco (14)

3 : 2
Aufstellungen
HC Ambri-Piotta

Tor: Conz, Hughes
Linie 1: Zgraggen, Plastino, Zwerger, Emmerton, D'Agostini
Linie 2: Gautschi, Fora, Kubalik, Müller, Guggisberg
Linie 3: Pinana, Ngoy, Lauper, Berthon, Monnet
Linie 4: Jelovac, Bianchi, Kostner, Trisconi

EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Baud
Linie 1: Jecker, Hächler, Rajala, Pouliot, Pedretti
Linie 2: Fey, Kreis, Earl, Fuchs, Micflikier
Linie 3: Dufner, Maurer, Lüthi, Diem, Schmutz
Linie 4: Nussbaumer, Moser, Wetzel, Sutter, Joggi

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner