Ein Match mit Retourkutsche Matchberichte

22.12.2018, 19:45 Uhr
EHC Biel-Bienne
5:3
Genève-Servette HC
1:1 / 0:2 / 4:0

SOG 36:33 (10:13, 9:14, 17:6)

Spielort
Tissot Arena

Zuschauer
6013

Schiedsrichter
Adrian Oggier
Joris Müller

Linienrichter
Franco Castelli
Dominik Schlegel

22. Dezember 2018 – EHC Biel-Bienne vs. Genève-Servette HC 5:3 (1:1, 0:2, 4:0)

Für das letzte Heimspiel in diesem Jahr kommen die Genfer bereits zum dritten Mal ins Bieler Stadion. Wegen einer Schulterverletzung von Marc-Antoine Pouliot leiht der EHC Biel mittels B-Lizenz kurzfristig den ausländischen Stürmer Brett Cameron (HC La Chaux-de-Fonds) aus. Simon Wüest spielt auf der Position des 13. Stürmers. Janis Moser und Ramon Tanner sind mit der U20-Nationalmannschaft im Einsatz.

Das Match beginnt attraktiv. Die Spielzüge werden beiderseits sauber ausgeführt und es passieren kaum Fehler. Zehn Minuten sind gespielt: Diem passt von der blauen Linie auf Salmela, welcher den Puck mit einer beinahe unverschämten Lockerheit zum 1:0 im Genfer Tor versenkt. In 16. Minute können die Gegner ausgleichen: Biels Kreis nimmt auf der Strafbank Platz, Servette gewinnt das Bully, spielt zwei Pässe und drin ist die Scheibe.

Nach Wiederanpfiff markiert die Mannschaft um Chris Mc Sorley klar Dominanz. Sie braucht keine zwei Minuten, um in Führung zu gehen und haut gleich noch ein 1:3 auf den Stadionswürfel, bevor die Gastgeber auch nur einen Hauch von Reaktion zeigen können. Während des ganzen Mitteldrittels sind die Bieler plötzlich machtlos.

Es gilt einen 2-Punkte-Rückstand aufzuholen. Gesagt, getan. Der EHC Biel findet den Rhythmus in diesem Schlussdrittel noch rechtzeitig wieder und holt sich die Überhand zurück. Sagenhafte vier Tore fallen in diesen letzten 20 Minuten! Michael Hügli und Toni Rajala werden gleich zum doppelten Torschützen der heutigen Partie.

Zum Vorweihnachtsspiel am 23.12. fährt der EHC Biel nach Lugano in die Corner Arena.

Medienchef Stv./ Chef de presse e.r.
EHC Biel Sport AG

Foto: Andy Büttiker


Team News EHC Biel-Bienne
Verletzt/blessé: Beat Forster, Fabian Lüthi, Marc-Antoine Pouliot, Jason Fuchs
Farmteam: Jan Petrig, Kristian Suleski
U-20 Nationalmannschaft: Janis Moser, Ramon Tanner

Team News Genève-Servette HC
Verletzt/blessé: Lance Bouma, Tommy Wingels, Juraj Simek, Johan Fransson, Eliot Antonietti, Michael Völlmin, Floran Douay, auro Dufner, Tim Bozon
Überzählig/surnuméraire: Deniss Smirnovs, Stéphane Charlin, Sandis Smons

Gamecenter National League

Spielverlauf
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
Genève-Servette HC Genève-Servette HC
 
06:51

Vukovic Daniel (2 Min / Stockschlag)

07:58

Rajala Toni (2 Min / Behinderung Torhüter)

 
08:36

EQ / Salmela Anssi (9)
Diem Dominik (11)

1 : 0
15:45

Kreis Samuel (2 Min / Halten)

 
1 : 1
15:50

PP1 / Rod Noah (8)
Jacquemet Arnaud (14), Almond Cody (9)

1 : 2
21:39

EQ / Bezina Goran (2)
Winnik Daniel (11), Mercier Jonathan (5)

1 : 3
30:54

EQ / Mercier Jonathan (4)
Romy Kevin (12), Winnik Daniel (12)

42:11

EQ / Hügli Michael (3)
Diem Dominik (12), Maurer Marco (4)

2 : 3
43:37

Tschantré Mathieu (2 Min / Stockhalten)

 
43:37

Maurer Marco (2 Min / Übertriebene Härte)

 
 
43:37

Rod Noah (2 Min / Übertriebene Härte)

 
44:23

Winnik Daniel (2 Min / Stockschlag)

49:17

EQ / Rajala Toni (13)
Diem Dominik (13), Kreis Samuel (6)

3 : 3
 
49:37

Richard Tanner (2 Min / Hoher Stock)

49:54

PP1 / Hügli Michael (4)
Diem Dominik (14), Earl Robbie (15)

4 : 3
 
52:57

Winnik Daniel (2 Min / Hoher Stock)

59:09

EQ / Rajala Toni (14)
Fey Kevin (4)

5 : 3
Aufstellungen
EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Paupe
Linie 1: Salmela, Egli, Rajala, Tschantré, Pedretti
Linie 2: Sataric, Kreis, Schmutz, Earl, Brunner
Linie 3: Maurer, Fey, Hügli, Diem, Riat
Linie 4: Wüest, Petschenig, Künzle, Neuenschwander, Cameron

Genève-Servette HC

Tor: Mayer, Descloux
Linie 1: Martinsson, Vukovic, Rod, Almond, Wick
Linie 2: Tömmernes, Jacquemet, Winnik, Richard, Rubin
Linie 3: Bezina, Mercier, Kast, Romy, Skille
Linie 4: Kyparissis, Riat, Maillard, Berthon, Fritsche

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner