Harmloser Auftritt bringt wieder keine Punkte Matchberichte

21. Oktober 2016 – Harmloser Auftritt bringt wieder keine Punkte

EHC Biel-Bienne - HC Fribourg-Gottéron 0-2 (0-1, 0-1, 0-0) 

Wie in den letzten Spielen funktionieren die kleinen Dinge beim EHC Biel auch heute Abend nicht. Das Powerplay präsentiert sich zu statisch und ideenlos. Die Gäste aus dem Freiburgerland dagegen punkten gleich in ihrer ersten Überzahlsituation. Mit 0:1 gehen die Teams in die Kabine.

Im zweiten Drittel bekundet das Heimteam noch mehr Mühe, während Gottéron eigentlich auch kein dominantes Spiel zeigt. Den Saanestädtern gelingt es aber dennoch einen Treffer durch Cervenka zu markieren und dies ohne grossen Aufwand zu betreiben.

Die Gäste schaukeln die Partie clever nach Hause. Sogar in einer doppelten Unterzahl werden sie von den Bielern nicht sonderlich gefordert. Somit kann Gottéron-Goalie Benjamin Conz heute einen Shutout verbuchen und Biel bleibt erneut ohne Punkte.

Morgen Samstag tritt der EHCB die Reise durch den Gotthard an und spielt um 19:45 in der Valascia gegen den HC Ambrì-Piotta.

Gamecenter National League
Matchbericht Bieler Tagblatt
Résumé par le Journal du Jura

Photo: Hervé Chavaillaz

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel Sport AG

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner