Kantersieg gegen Grenoble Matchberichte

31. August 2016 – Kantersieg gegen Grenoble

Brûleurs de loups de Grenoble - EHC Biel-Bienne 1-7 (0-5, 0-1, 1-1)

Bereits nach 18 Sekunden eröffnet der EHCB das Skore durch Julian Schmutz. Im gleichen Stil geht es weiter. Biel zieht bis Ende des 1. Drittels auf 0:5 davon. Die weiteren Torschützen sind Micflikier, Rajala (in Unterzahl), Pedretti und Jecker. Im Mitteldrittel trifft  dann auch noch Neuling Mike Lundin für die Seeländer zum 0:6. Grenoble gelingt in der 50. Minute der Ehrentreffer und kurz darauf trifft Gaëtan Haas zum 1:7 Endstand.

Am Freitag fährt der EHC Biel ins Tessin. In Bellinzona treffen die Mannen von Kevin Schläpfer auf den HC Ambri-Piotta.

Gamecenter National League
Matchbericht Bieler Tagblatt
Résumé par le Journal du Jura

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel Sport AG

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner