Knappe Niederlage in der Valascia Matchberichte

22. Oktober 2016 – Knappe Niederlage in der Valascia

HC Ambri-Piotta- EHCB 2-1 (1-1, 1-0, 0-0)

Personelle Sorgen schon vor dem Spielbeginn: Stürmer Julian Schmutz wurde beim Warmup unglücklich von einem Puck mit voller Wucht im Gesicht getroffen und die altehrwürdige Valascia musste viel Blut sehen. Nach 20 Minuten fiel dann auch noch Marco Pedretti mit Rückenproblemen aus. Coach Schläpfer wurde dadurch zu diversen Umstellungen gezwungen und beorderte Verteidiger Dufner in den Sturm. Plangemäss konnte der EHCB durch Toni Rajala in Führung gehen, musste dann aber noch im ersten Drittel den Ausgleich hinnehmen. Trotz vielen hochkarätigen Chancen gelang dem EHCB der erneute Führungstreffer nicht und so konnte Ambri nach einer unglücklichen Aktion im 2. Drittel gar den Führungstreffer erzielen.

Im letzten Drittel setzte der EHCB alles daran, das Spiel auszugleichen, aber erneut fand der Puck den Weg ins Tor trotz viel Aufwand und guten Chancen nicht. Die Leichtigkeit des Saisonstarts ist verflogen und Pucks, welche reingingen, springen jetzt an den Pfosten oder knapp vorbei.

Nächste Partie: am kommenden Dienstag in der Tissot Arena un 19:45 steht der Cup 1/8 Final gegen den EHC Kloten auf dem Programm.

Gamecenter National League
Bieler Tagblatt

EHC Biel Sport AG

 

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner