Lausanne besiegt und einen Rang gewonnen Matchberichte

08. Oktober 2016 – Lausanne besiegt und einen Rang gewonnen

EHC Biel-Bienne - Lausanne HC 5-3 (3-1, 0-0, 2-2)                  

Die Post ging ab in den ersten 20 Minuten in der Tissot Arena! Die Bieler legten vor mit drei Treffern, einer davon im Powerplay. Die Lausanner schafften es kurz vor der Pause ebenfalls noch auf die Anzeigetafel. 3:1 stand es nach einem intensiven Startdrittel. Für die Einheimischen trafen Earl, Maurer und Fey.

Von da an flaute das Spiel aber zeitweilig ein wenig ab, bis Toni Rajala einen verfehlten Schuss von Gaëtan Haas als Vorlage nutzte und die Führung auf 4:1 ausbaute. Der LHC kam dann in den Schlussminuten nochmals gefährlich heran mit zwei Treffern durch Junland und Froidevaux. Doch wieder war es Rajala, der ins leere Tor traf und den Einheimischen die Siegsicherung brachte.

Der EHC Biel steht nun auf Rang 3 und reist morgen ins Südtessin zum Sonntagsduell mit dem HC Lugano.

Gamecenter National League
Matchbericht Bieler Tagblatt
Résumé par le Journal du Jura

Photo: Daniel Christen / EQ Images

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel Sport AG

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner