Nervenzehrende Niederlage in Kloten Matchberichte

16.12.2017, 19:45 Uhr
EHC Kloten
3:2
EHC Biel-Bienne
2:0 / 0:2 / 0:0  / 1:0 SO

SOG 41:33 (12:7, 13:12, 13:10)

Spielort
SWISS Arena

Zuschauer
5308

Schiedsrichter
Andreas Koch
Marco Prugger

Linienrichter
Dominik Altmann
Balazs Kovacs

16. Dezember 2017 – EHC Kloten vs. EHC Biel-Bienne 3:2 n.P. (2:0, 0:2, 0:0, 1:0)

Das heutige Auswärtsspiel des EHC Biel findet beim EHC Kloten in der Swiss Arena statt. Fabian Lüthi wird nach seiner noch jungen Gehirnerschütterung kurzfristig als 13. Stürmer gelistet, weil Ausländer-Stürmer Jacob Micflikier wegen Krankheit ausfällt.

Erstes Matchtor wird durch die Klotener Powerlinie Praplan, Santala, Hollenstein in der 3. Minute erzielt. Jonas Hiller muss zahlreiche Schüsse abwehren. Die Seeländer werden nicht so richtig warm, schaffen es im ersten Drittel kaum aus der Defensivzone heraus und können auch die Überzahlsituationen nicht nutzen. Ausgerechnet wenige Sekunden vor Abpfiff drückt Klotens Kellenberger das 2:0 rein.

Die 2/3-Uhr bricht an und endlich können die Bieler ihr viertes Powerplay nutzen: Forster schiesst, Tschantré lenkt ab direkt ins gegnerische Tor. Biel zieht an und Kloten hält nicht mehr mit. Es gibt ein weiteres Zuspiel von Maurer auf Joggi und der 2:2 Ausgleich steht, noch bevor die Mannschaften zum Schlussdrittel antreten.

Leider steigert sich das Geschehen auch in der letzten Phase nicht. Ein Vier-gegen-Vier, zwei schöne Saves von Hiller und ein Spieler, statt ein Puck, im Klotener Tor. Der EHC Biel darf die Nachspielzeit mit einem Spieler mehr beginnen und trotzdem sind es die Gegner, welche die nervenzehrenden Torchancen zeigen. Für den finalen Gamewinner sorgt dann Tommi Santala für den EHC Kloten im Penaltyschiessen.

Morgen Sonntag lädt der EHC Biel zum Family-Day in der Tissot Arena. Das Spiel gegen den HC Ambrì-Piotta beginnt um 15:45 Uhr.

Medienchef Stv.
EHC Biel Sport AG


Team News EHC Biel-Bienne

Verletzt: Sam Lofquist
Krank: Jacob Micflikier
HC Ajoie: Valentin Lüthi
Überzählig: Mauro Dufner
U20-Nationalmannschaft: Valentin Nussbaumer

Team News EHC Kloten

Verletzt: René Back, Matthias Bieber, Serge Weber, Romano Lemm, Alain, Bircher, Thierry Bader
U20-Nationalmannschaft/sélection nationale: Dominik Egli

Gamecenter National League

Spielverlauf
EHC Kloten EHC Kloten
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
02:51

EQ / Praplan Vincent (9)
Hollenstein Denis (15)

1 : 0
04:02

Derungs Ian (2 Min / Haken)

 
10:12

Trachsler Morris (2 Min / Halten)

 
19:46

EQ / Kellenberger Steve (2)
Trachsler Morris (5), Sallinen Tomi (8)

2 : 0
21:01

Bozon Tim (2 Min / Halten)

 
29:40
 
2 : 1
31:19

PP1 / Tschantré Mathieu (4)
Forster Beat (7), Earl Robbie (11)

2 : 2
35:01

EQ / Joggi Mathias (3)
Maurer Marco (7), Wetzel Philipp (7)

45:07

Santala Tommi (2 Min / Beinstellen)

 
 
45:07

Pedretti Marco (2 Min / Beinstellen)

 
50:46

Pedretti Marco (2 Min / Beinstellen)

 
55:43

Wetzel Philipp (2 Min / Behinderung Torhüter)

59:33

Praplan Vincent (2 Min / Beinstellen)

 
65:00

EQ / (0)

3 : 2
Aufstellungen
EHC Kloten

Tor: Saikkonen, Boltshauser
Linie 1: Harlacher, Von Gunten, Hollenstein, Santala, Praplan
Linie 2: Bäckman, Stoop, Sallinen, Trachsler, Bozon
Linie 3: Kellenberger, Ramholt, Leone, Obrist, Grassi
Linie 4: Brunner, Derungs, Schlagenhauf, Marchon

EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Baud
Linie 1: Forster, Jecker, Rajala, Pouliot, Diem
Linie 2: Fey, Kreis, Earl, Fuchs, Tschantré
Linie 3: Steiner, Maurer, Pedretti, Neuenschwander, Schmutz
Linie 4: Lüthi, Hächler, Wetzel, Sutter, Joggi

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner