Niederlage im Hinspiel der Doppelrunde Matchberichte

14. Oktober 2016 – Niederlage im Hinspiel der Doppelrunde

EHC Kloten - EHC Biel-Bienne 6-4 (2-2, 1-1, 3-1)

Beim heutigen Torfestival in der Flughafenstadt behielt der EHC Kloten das bessere Ende für sich. Der EHC Biel ging zwar im Startdrittel durch Pedretti und Rajala gleich zweimal in Front, wurde aber von den Fliegern beide Male wieder auf den Boden der Realität zurückgeholt.

Nach der Pause war es dann am Heimteam die Führung zu übernehmen, als Sanguinetti zum zwischenzeitlichen 3:2 traf. Der Bieler Topscorer Robbie Earl konnte kurz darauf in Unterzahl den Shorthander zum erneuten Gleichstand erzielen.

Die letzten 20 Minuten gehörten dann den Zürcher Unterländern. Hollenstein gelang ebenfalls ein Tor in Unterzahl und Santala entschied das Spiel mit seinem Treffer zum 5:3. Der Anschlusstreffer von Micflikier kam in der 59. Minute leider zu spät, da Santala danach auch noch ins verlassene Bieler Gehäuse skorte.

Gleich morgen Samstag bietet sich aber in der heimischen Tissot Arena die Chance zur Revanche, wenn die beiden Teams sich zum Rückspiel dieser Doppelrunde treffen.

Gamecenter National League
Matchbericht Bieler Tagblatt
Résumé par le Journal du Jura

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel Sport AG

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner