Niederlage nach ruppigem Schlussdrittel in Zürich Matchberichte

19.01.2018, 19:45 Uhr
ZSC Lions
2:1
EHC Biel-Bienne
0:1 / 1:0 / 1:0

SOG 42:22 (13:12, 17:2, 12:8)

Spielort
Hallenstadion AG

Zuschauer
9230

Schiedsrichter
Thomas Urban
Tobias Wehrli

Linienrichter
Balazs Kovacs
Simon Wüst

19. Januar 2018 – ZSC Lions vs. EHC Biel-Bienne 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)

Nach einem eher lauen Beginn dieses Auswärtsspiels im Hallenstadion drehen die beiden Teams nach 15 Minuten deutlich auf. Plötzlich ist es ein attraktives Offensivspektakel und als der EHCB sein zweites Powerplay aufzieht, ist der erste Treffer fällig. Marc-Antoine Pouliot passt durch den Zürcher Slot hindurch direkt auf die Stockschaufel von Marco Pedretti. Dieser lenkt den Puck zwischen Pfosten und Goalie Flüeler vorbei ins Netz.

Im Mittelabschnitt sind die Löwen am Drücker. Das Schussverhältnis von 15:2 für den Zett spricht Bände. Dennoch ist es ein Seeländer, der den Zürchern den ersten Treffer ermöglicht. Beat Forster will einen Schuss vom Tor weglenken und bewirkt leider genau das Gegenteil. Das Goal zum 1:1 Ausgleich wird dem Kanadier Kevin Klein gutgeschrieben.

Drittes Drittel und wieder spielt der EHC Biel zu Beginn in Unterzahl. Die Lions nutzen auch diese Überzahl zum entscheidenen Treffer durch Pius Suter. Beat Forster räumt den Torschützen aus dem Bieler Hoheitsgebiet und kassiert dadurch eine weitere Strafe. Als er wieder aufs Eis zurückkehrt, checkt er in korrekter Weise den Zürcher Robert Nilsson hart in die Bande. Die letzten Minuten gestalten sich dadurch nochmals deutlich ruppiger und die Bieler kommen kaum mehr zu einem schlauen Angriff. Damit ist die knappe Niederlage der Seeländer besiegelt.

Morgen Samstag ist der HC Davos mit seinem Coach Arno del Curto zu Gast in der Bieler Tissot Arena.

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel Sport AG

 

Team News EHC Biel-Bienne

Überzählig/surnuméraire: Mathias Joggi, Cédric Hächler, Valentin Lüthi, Samuel Lofquist
Elite-Junioren/Juniors élite: Valentin Nussbaumer

Team News ZSC Lions

Verletzt/blessé: Severin Blindenbacher, Pascal Pelletier, Drew Shore, Roger Karrer, Lauri Korpikoski, Roman Wick, Christian Marti, Fabrice Herzog, Marco Miranda

Gamecenter National League

Foto: athleticpictures.ch/Andreas Haas
Spielverlauf
ZSC Lions ZSC Lions
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
10:01

Bachofner Jérôme (2 Min / Stockschlag)

 
 
12:47

Sutter Fabian (2 Min / Behinderung)

17:02

Pettersson Fredrik (2 Min / Hoher Stock)

 
0 : 1
18:12

PP1 / Pedretti Marco (8)
Pouliot Marc-Antoine (26), Kreis Samuel (14)

 
29:14

Neuenschwander Jan (2 Min / Halten)

30:55

PP1 / Klein Kevin (10)
Pestoni Inti (15), Seger Mathias (5)

1 : 1
31:39

Sjögren Mattias (2 Min / Halten)

 
 
33:58

Pouliot Marc-Antoine (2 Min / Hoher Stock)

 
43:55

Pouliot Marc-Antoine (2 Min / Behinderung)

45:25

PP1 / Suter Pius (8)
Nilsson Robert (19), Geering Patrick (22)

2 : 1
 
45:25

Forster Beat (2 Min / Hoher Stock)

 
59:42

Earl Robbie (2 Min / Haken)

Aufstellungen
ZSC Lions

Tor: Flüeler, Schlegel
Linie 1: Baltisberger, Klein, Nilsson, Suter, Pettersson
Linie 2: Geering, Sutter, Schäppi, Vey, Pestoni
Linie 3: Seger, Guerra, Kenins, Sjögren, Baltisberger
Linie 4: Berni, Künzle, Bachofner, Prassl, Hinterkircher

EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Baud
Linie 1: Forster, Jecker, Rajala, Pouliot, Pedretti
Linie 2: Fey, Kreis, Micflikier, Fuchs, Earl
Linie 3: Dufner, Maurer, Diem, Neuenschwander, Schmutz
Linie 4: Steiner, Lüthi, Wetzel, Sutter, Tschantré

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner