Playoff-Endstation in Lugano Matchberichte

07.04.2018, 20:15 Uhr
HC Lugano
6:2
EHC Biel-Bienne
2:1 / 3:0 / 1:1

SOG 0:0 (0:0, 0:0, 0:0)

Spielort


Zuschauer
7200

Schiedsrichter
Tobias Wehrli
Andreas Koch

Linienrichter
David Obwegeser
Balazs Kovacs

07. April 2018 – HC Lugano vs. EHC Biel-Bienne 6:2 (2:1, 3:0, 1:1)

Spiel 6 der Playoff-Halbfinalserie in der Resega. Nach einem Ausfall im letzten Spiel, steht Jonas Hiller heute wieder im Bieler Tor.

Die erste Minute ist noch nicht einmal abgelaufen, schon kann der HC Lugano nicht nur mit einem, sondern gleich mit zwei Toren in Führung gehen. Die Resega lodert. Den Luganesi gelingt es immer wieder sich mit schnellen Pässen den Weg aus der eigenen Defensivzone freizumachen. Doch die Bieler lassen sich nicht aus der Ruhe bringen, auch sie sind läuferisch stark unterwegs. In 19. Minute kann Toni Rajala den Puck aus einem Gerangel an der Bande befreien, zu Sam Lofquist passen, welcher zum 2:1 scoret.

Im 2. Drittel kommt es zu den ersten Strafen. Der EHC Biel kann seine Chance nicht nutzen, Lugano schon. Lapierre spielt Bertaggia an und das 3:1 leuchtet auf dem Würfel in der Feldmitte auf. Die Bieler kämpfen, doch sie können mit der Torjagd von Irelands Mannschaft nicht mithalten. Die Gegner können mit einem stolzen 5:1 ins Schlussdrittel.

Biel wechselt für die letzten 20 Minuten den Torhüter: Elien Paupe übernimmt Jonas Hillers Platz. Die Seeländer drehen noch einmal auf und schmettern in Überzahl einen Puck nach dem anderen aufs Gegnertor - doch Elvis Merzlikins hat seinen Mauer-Modus stets aktiviert und schenkt den Bielern keinen einzigen Treffer. Paupe auf der anderen Seite vom Feld tut es ihm gleich und wehrt jeglichen Schuss ab. Erst als er seinen Platz für einen weiteren Feldspieler hergibt, verbucht Lugano einen 6. Treffer ins leere Tor. Philipp Wetzel schenkt seiner Mannschaft in 58. Spielminute zum Abschluss ein Powerplaytor.

Die Serie Biel-Lugano endet mit einem Resultat von 2:4. Für den EHC Biel ist die Saison 2017/2018 somit zu Ende.

Medienchef Stv. / Chef de presse e.r.
EHC Biel Sport AG

 

Team News EHC Biel-Bienne

Verletzt/blessé: Jacob Micflikier, Kevin Fey
Überzählig/surnuméraire:
Cédric Hächler, Maxime Baud, Valentin Nussbaumer, Valentin Lüthi

Team News HC Lugano

Abwesend/absent: Massimo Ronchetti, Colin Fontana, Riccardo Sartori, Stefan Müller
Verletzt/blessé: Alessandro Chiesa, Dario Bürgler, Damien Brunner
Überzählig/surnuméraire: Emerson Etem, Linus Klasen

 

Gamecenter National League

Foto: © Photobrusca

Spielverlauf
HC Lugano HC Lugano
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
Aufstellungen
HC Lugano

Tor:
Linie 1:
Linie 2:
Linie 3:
Linie 4:

EHC Biel-Bienne

Tor:
Linie 1:
Linie 2:
Linie 3:
Linie 4:

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner