Saisonauftakt nach Mass in der Tissot Arena Matchberichte

21.09.2018, 19:45 Uhr
EHC Biel-Bienne
3:0
Genève-Servette HC
1:0 / 2:0 / 0:0

SOG 28:23 (9:9, 9:6, 10:8)

Spielort
Tissot Arena

Zuschauer
5393

Schiedsrichter
Adrian Oggier
Andreas Koch

Linienrichter
Thomas Wolf
Dario Fuchs

21. September 2018 – EHC Biel-Bienne vs. Genève-Servette HC 3:0 (1:0, 2:0, 0:0)

Es geht wieder los. Die National-League-Saison startet heute offiziell ins 2018/19. Für den EHC Biel heisst das, nach einer erfolgreichen Vorbereitung, den Empfang des Genève-Servette HC in der Tissot Arena.

Während den ersten Spielminuten spricht die Angriffstaktik klar für die Gastgeber: Robert Mayer, im Genfer Tor wird von den Rotgelben gleich zu Beginn hart auf die Probe gestellt. Jason Fuchs schafft nach 8 Minuten das erste erfolgreiche Puckmanöver unter dem gegnerischen Schoner hindurch zum 1:0. Kurz vor Abpfiff kommt es zum 4 gegen 4 und nur wenige Augenblicke später sitzen zwei weitere Spieler der jeweiligen Mannschaften auf der Strafbank fest. Pouliot muss sich mit einem letzten Lattenschuss zufrieden geben, bevor es für die Pause in die Garderobe geht.

Die hitzigen Gefechte sind geschürt und ziehen sich auch im Mitteldrittel weiter. Genf gelingt der Anzug nicht wirklich und Biel kann ein zweites Mal punkten, als Fabian Lüthi, auf Zuspiel von Jan Neuenschwander, noch im Rückwärtssturz den Puck einbuchtet. Ebenso darf Marco Pedretti seine Kür vorführen und das 3:0 stolz verantworten.

Der zuvorgegangene Elan der Gegner ist fürs Schlussdrittel gedimmt. Angeheizt von der Führung zeigt der EHC Biel auch zum Schluss eine solide Formation und Spielgeschick - und darf sich mit dem ersten Sieg der Qualisaison belohnen.

Morgen bestreitet der EHC Biel den Auswärtsmatch in Lausanne - Spielbeginn 19:45.

Medienchef Stv. / Chef de presse e.r.
EHC Biel Sport AG 

 

Team News EHC Biel-Bienne
Überzählig/surnuméraire: Michael Hügli, Ramon Tanner
Verletzt/blessé: Beat Forster, Samuel Kreis
B-Lizenz: Kristian Suleski, Jan Petrig

Team News GSHC

Geschont/ménagés: Mike Völlmin, Will Petschenig, Guillaume Maillard, Marks Lazarevs, Thomas Heinimann, Tim Bozon
Farmteam: Neil Kyparissis

 

Gamecenter National League

Spielverlauf
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
Genève-Servette HC Genève-Servette HC
 
01:43

Romy Kevin (2 Min / Hoher Stock)

07:12

EQ / Fuchs Jason (1)
Maurer Marco (1), Earl Robbie (1)

1 : 0
17:28

Rajala Toni (2 Min / Haken)

 
 
17:28

Richard Tanner (2 Min / Unsportliches Verhalten 2')

18:16

Fuchs Jason (2 Min / Stockhalten)

 
 
18:16

Almond Cody (2 Min / Halten)

 
22:48

Douay Floran (2 Min / Stockschlag)

23:55

Schmutz Julian (2 Min / Haken)

 
25:23

SH1 / Lüthi Fabian (1)
Neuenschwander Jan (1)

2 : 0
29:48

Pedretti Marco (2 Min / Später Check)

 
38:23

EQ / Pedretti Marco (1)
Pouliot Marc-Antoine (1), Earl Robbie (2)

3 : 0
53:28

Moser Janis Jérôme (2 Min / Halten)

 
 
58:31

Douay Floran (2 Min / Später Check)

Aufstellungen
EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Paupe
Linie 1: Salmela, Egli, Rajala, Pouliot, Pedretti
Linie 2: Dufner, Fey, Earl, Fuchs, Brunner
Linie 3: Maurer, Moser, Tschantré, Diem, Riat
Linie 4: Sataric, Künzle, Lüthi, Neuenschwander, Schmutz

Genève-Servette HC

Tor: Mayer, Descloux
Linie 1: Tömmernes, Jacquemet, Bouma, Almond, Wingels
Linie 2: Fransson, Vukovic, Rubin, Richard, Simek
Linie 3: Mercier, Antonietti, Rod, Romy, Wick
Linie 4: Bezina, Fritsche, Berthon, Kast, Douay

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner