Sieg in Langnau mit Headcoachdebüt von Martin Steinegger Matchberichte

25.11.2017, 19:45 Uhr
SCL Tigers
1:2
EHC Biel-Bienne
0:1 / 0:0 / 1:0  / 0:1 SO

SOG 32:41 (9:15, 12:12, 8:10)

Spielort
Ilfishalle

Zuschauer
5969

Schiedsrichter
Ken Mollard
Joris Müller

Linienrichter
Stany Gnemmi
Peter Küng

25. November 2017 – SCL Tigers vs. EHC Biel-Bienne 1:2 n.P. (0:1, 0:0, 1:0, 0:1)

Der EHC Biel gibt heute beim Auswärtsspiel in der Ilfishalle ein Debüt: EHC Biel Sportchef Martin Steinegger als neuer Headcoach seines Teams. Nachdem am Mittag bekanntgegeben wurde, dass Mike McNamara per sofort von seiner Position abgesetzt wird (siehe Newsartikel vom 25.11.), übernimmt Steinegger bis auf Weiteres seinen Platz.

Das Berner Derby beginnt nur mässig hungrig und hält sich die ersten 20 Minuten unspektakulär. Zwar kommen beidseitig die Schüsse aufs Tor, die Treffer allerdings bleiben aus. Der EHC Biel kann zweimal ein schadenfreies Boxplay abbuchen. Die Emmentaler scheinen kein Glück zu haben und vergeben zwei grossartige Torchancen. Biel-Coach Steinegger versucht es kurz vor Abpfiff mit einem leeren Tor und einem zusätzlichen Spieler auf dem Eis - leider vergebens. Glücklicherweise steht Topscorer Robbie Earl fürs 0:1 am richtigen Platz und kann einen Abpraller ins erste Tor umwandeln.

Die zweite Runde im Match wird physisch und laut. Stefan Rüegsegger befördert den Bieler Stürmer Fabian Lüthi mit einem Check gegen den Kopf vom Eis und muss dafür gleich selbst unter die Dusche.

Kaum wird das letzte Drittel angepfiffen schaffen die SCL Tigers den Ausgleich zum 1:1. Mit Robbie Earl verlässt ein zweiter Bieler Stürmer das Eis mit blutigem Visier – harte Verluste für die Seeländer. Die zehrende Partie zieht sich in die Verlängerung und wenig überraschend auch ins Penaltyschiessen, wo Fabian Sutter und Jason Fuchs dem nervenzerreibenden Derby mit dem allerletzten Puck ein Ende bereiten.

 

Medienchef Stv.

EHC Biel Sport AG

 

Mannschaftsinfos EHC Biel

Verletzt: Mathias Joggi
Rekonvaleszent: Dominik Diem
Überzählig: Cédric Hächler, Jacob Micflikier

Mannschaftsinfos SCL Tigers

Verletzt: Philippe Seydoux, Samuel Erni, Anton Gustafsson, Martin Stettler, Emanuel Peter, Nils Berger
Überzählig: Eric Himelfarb

 

Gamecenter National League

 

Spielverlauf
SCL Tigers SCL Tigers
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
 
01:51

Pouliot Marc-Antoine (2 Min / Puck aus dem Spielfeld schiessen)

 
08:51

Fey Kevin (2 Min / Beinstellen)

17:00

Kuonen Raphael (2 Min / Haken)

 
17:13

Koistinen Ville (2 Min / Bandencheck)

 
0 : 1
18:11

PP2 / Earl Robbie (9)
Pouliot Marc-Antoine (11), Rajala Toni (6)

23:03

Rüegsegger Stefan (5 Min / Check gegen den Kopf)

 
23:03

Rüegsegger Stefan (20 Min / Spieldauerdisziplinarstrafe automatisch bei 2' oder 5')

 
32:22

Albrecht Yannick-Lennart (2 Min / Behinderung Torhüter)

 
 
33:29

Pouliot Marc-Antoine (2 Min / Unkorrekte Ausrüstung)

41:15

EQ / Dostoinov Alexei (6)
Nüssli Thomas (10), Albrecht Yannick-Lennart (5)

1 : 1
 
43:09

Tschantré Mathieu (2 Min / Spielverzögerung persönliche Strafe)

58:14

Albrecht Yannick-Lennart (2 Min / Beinstellen)

 
1 : 2
65:00

EQ / (0)

Aufstellungen
SCL Tigers

Tor: Ciaccio, Punnenovs
Linie 1: Koistinen, Zryd, Erkinjuntti, Gagnon, Elo
Linie 2: Lardi, Blaser, Nüssli, Albrecht, Dostoinov
Linie 3: Huguenin, Randegger, Neukom, Berger, Kuonen
Linie 4: Rüegsegger, Haas, Gerber

EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Baud
Linie 1: Forster, Jecker, Rajala, Earl, Nussbaumer
Linie 2: Fey, Lofquist, Pedretti, Fuchs, Pouliot
Linie 3: Maurer, Kreis, Lüthi, Neuenschwander, Schmutz
Linie 4: Steiner, Dufner, Wetzel, Sutter, Tschantré

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner