Sieg zum Saisonauftakt in Kloten Matchberichte

08.09.2017, 19:45 Uhr
EHC Kloten
0:3
EHC Biel-Bienne
0:0 / 0:0 / 0:3

SOG 0:0 (0:0, 0:0, 0:0)

Spielort


Zuschauer
5334

Schiedsrichter
Joris Müller
Marc Wiegand

Linienrichter
Peter Küng
Simon Wüst

08. September 2017 – EHC Kloten – EHC Biel-Bienne 0:3 (0:0, 0:0, 0:3)

Die Saison 2017/2018 beginnt heute für den EHC Biel mit dem ersten Auswärtsspiel gegen den EHC Kloten. Mit dem Stürmer Valentin Nussbaumer und dem Verteidiger Kristian Suleski bestreiten zwei Spieler des EHC Biels zum heutigen Saisonstart ihr erstes Meisterschaftsspiel in der National League.

Biel muss in der Swiss Arena zwar auf einige seiner Spieler verzichten, tritt aber von Beginn an energiegeladen aufs Klotener Eis. Hiller zeigt sich einmal mehr, wie man ihn kennt: konzentriert und souverän wehrt er einen Puck der Gegner nach dem anderen ab.

Auch im zweiten Drittel wird mit vollem Körpereinsatz gespielt – das Tempo auf dem Eis und auch das Temperament in den Köpfen nimmt zu. Obwohl die mitgereisten Fans ihrer Mannschaft mit voller Leidenschaft einheizen und die Pässe auf dem Spielfeld präzise sind, bleiben die Treffer ins Tor des EHC Kloten auch in diesem Drittel aus.

Wofür vor der Pause so hart Vorarbeit geleistet wurde, zahlt sich in der 41. Minute aus, als Marc-Antoine Pouliot die Bieler Mannschaft endlich zur 0:1 Führung bringt. McNamaras Jungs scheinen ihren Drive in diesem Match doch noch gefunden zu haben und führen den EHC Biel, trotz zahlreichen Strafminuten, mit einem weiteren Tor von Wetzel und eines ins leere Tor durch Schmutz zum 0:3-Sieg in Kloten.

Morgen findet das erste Heimspiel der Saison in der Tissot Arena gegen die SCL Tigers statt. Spielbeginn ist um 19:45Uhr.

Gamecenter National League

Medienchef Stv.
EHC Biel Sports AG

Photo: © Melanie Duchene / EQ Images
Spielverlauf
EHC Kloten EHC Kloten
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
Aufstellungen
EHC Kloten

Tor:
Linie 1:
Linie 2:
Linie 3:
Linie 4:

EHC Biel-Bienne

Tor:
Linie 1:
Linie 2:
Linie 3:
Linie 4:

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner