Zittersieg gegen den Lausanne HC Matchberichte

02.01.2019, 19:45 Uhr
EHC Biel-Bienne
3:2
Lausanne HC
0:0 / 2:1 / 1:1

SOG 26:29 (8:14, 12:10, 6:5)

Spielort
Tissot Arena

Zuschauer
6163

Schiedsrichter
Mark Lemelin
Joris Müller

Linienrichter
Stany Gnemmi
Sandro Gurtner

02. Januar 2019 – EHC Biel-Bienne vs. Lausanne HC 3:2 (0:0, 2:1, 1:1)

Die ersten 20 Spielminuten im Jahr 2019 vermögen in der Tissot Arena noch keine Begeisterungstürme auszulösen. Zur ersten Pause steht es immer noch 0:0 und dies schmeichelt eher dem Heimteam als den Gästen.

Denn auch im zweiten Abschnitt dominiert der Lausanne HC das Spielgeschehen. Die Bieler lauern aber immer wieder auf Konter und gehen prompt in der 27. Minute durch ein Eigentor der Waadtländer in Führung. Der Treffer wird Mike Künzle zugeschrieben, welcher die Szene durch sein vehementes Nachsetzen einleitete. Zu Spielmitte erhöht dann Michael Hügli auf 2:0, dies nach einem tollen Querpass von Damien Riat. Kurz vor der zweiten Sirene schiessen die Lausanner den Anschlusstreffer zum 2:1 durch Torrey Mitchell.

Lange passiert nichts mehr im letzten Drittel, obwohl der LHC auf den Ausgleich drückt. Dann nimmt Lausannes Coach Ville Peltonen den Torhüter vom Eis für einen sechsten Feldspieler. Das Unterfangen misslingt und Toni Rajala trifft ins leere Tor. Doch nur wenige Sekunden später erzielen die Gäste das 3:2 durch Christoph Bertschy. Die 6163 Zuschauer in der Tissot Arena müssen nochmals zittern, werden aber zum Schluss mit drei wichtigen Punkten für ihre Mannschaft belohnt.

Am kommenden Freitag bestreitet der EHCB das nächste Meisterschaftsspiel im Zürcher Hallenstadion gegen die ZSC Lions.

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel Sport AG

Foto: David Beyeler

Team News EHC Biel-Bienne
Verletzt/blessé: Fabian Lüthi, Jason Fuchs, Elien Paupe
HC Ajoie: Jan Petrig, Kristian Suleski
U-20 Nationalmannschaft: Janis Moser, Ramon Tanner

Team News Lausanne HC
Verletzt/blessé: Yannick Herren, Axel Simic, Luca Boltshauser, Jonas Junland
Überzählig/surnuméraire: Guillaume Anex, Lee Roberts, Matthias Mémeteau, Philippe Schelling

Gamecenter National League

Spielverlauf
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
Lausanne HC Lausanne HC
07:18

Earl Robbie (2 Min / Halten)

 
18:49

Riat Damien (2 Min / Crosscheck)

 
26:34

EQ / Künzle Mike (4)
Neuenschwander Jan (6), Egli Dominik (3)

1 : 0
29:39

EQ / Hügli Michael (5)
Kreis Samuel (7), Diem Dominik (16)

2 : 0
 
31:06

Mitchell Torrey (2 Min / Stockschlag)

2 : 1
38:57

EQ / Mitchell Torrey (7)
Lindbohm Petteri (7), Frick Lukas (6)

41:10

Kreis Samuel (2 Min / Beinstellen)

 
41:10

Kreis Samuel (2 Min / Unsportliches Verhalten 2')

 
58:17

EQ / Rajala Toni (17)

3 : 1
3 : 2
58:33

EQ / Bertschy Christoph (6)
Frick Lukas (7), Emmerton Cory (6)

 
59:47

Genazzi Joël (2 Min / Halten)

Aufstellungen
EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Fèvre
Linie 1: Salmela, Sataric, Rajala, Pedretti, Pouliot
Linie 2: Forster, Kreis, Earl, Tschantré, Brunner
Linie 3: Maurer, Fey, Hügli, Diem, Riat
Linie 4: Petschenig, Egli, Schmutz, Neuenschwander, Künzle

Lausanne HC

Tor: Zurkirchen, Ritz
Linie 1: Grossmann, Trutmann, Leone, Jeffrey, Vermin
Linie 2: Frick, Lindbohm, Kenins, Emmerton, Moy
Linie 3: Genazzi, Nodari, Zangger, Mitchell, Bertschy
Linie 4: Borlat, In-Albon, Froidevaux, Antonietti

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner