Erfreuliches aus der Zeit vor Corona bei den Donatoren des EHC Biel Clubnews

09. September 2020 – Erfreuliches aus der Zeit vor Corona bei den Donatoren des EHC Biel

Anlässlich der Corona-bedingt verschobenen ordentlichen Generalversammlung der Donatoren des EHC Biel von Mittwoch, 9. September 2020, in der Tissot Arena konnte der Präsident Marc R. Bercovitz den Anwesenden erfreut über ein weiteres Rekordjahr berichten. Die Donatoren konnten dem EHC Biel in der vergangenen, abgebrochenen Saison insgesamt CHF 4.09 Mio. überwiesen, was eine nochmalige Erhöhung gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

Die nochmalige Steigerung der jährlichen Beiträge an den EHC Biel trotz Abbruchs der Saison vor den Playoffs ist überaus erfreulich und muss als starkes Bekenntnis der Wirtschafts- und Sportregion Biel, Seeland und Berner Jura zum EHC Biel gewertet werden. Der Vorstand ist daher sehr stolz, weiterhin die grösste Gönnervereinigung im Sportbereich zu führen. Aktuell wird viel Energie und Herzblut investiert, um diese wertvolle Unterstützungs- und Netzwerkplattform in dieser schwierigen Zeit ohne grössere Einbussen fortzuführen.

Die Donatorenvereinigung dankt allen Mitgliedern für ihre Treue und freut sich auf die herausfordernden Zeiten in der neuen Saison, in welcher die Mitglieder unter Einhaltung der erforderlichen Schutzmassnahmen weiterhin von interessanten Anlässen werden profitieren können.

Neu in den Vorstand gewählt wurde Mathieu Tschantré, welcher damit dem EHC Biel auch nach seinem Rücktritt als Spieler weiterhin eng verbunden bleibt. Bestätigt wurden auch die weiteren bisherigen Mitglieder: Marc R. Bercovitz (Präsident), Nicole Kopp (Vizepräsidentin) sowie die Mitglieder Gabi Kilchenmann (Lunches/Gastronomie), Stephanie Mérillat (Romandie), Walter Hofer (Finanzen), Pascal Racine (Marketing), Thomas Burkhardt und Daniel Villard (beide Vertreter EHC Biel).

Donatoren des EHC Biel
Der Vorstand