Informationen zum Saisonstart Clubnews

13. September 2019 – Heute Abend um 19:45 Uhr startet der EHCB in die neue NL-Saison. Gerne geben wir noch ein paar wichtige Informationen bekannt:

Anreise:
Parkplatz-Situation
Der Öffentlichkeit stehen die folgenden Parkmöglichkeiten zur Verfügung: Aussenparkplatz Süd, Kiesplatz Süd (fix CHF 5.--), Einstellhalle Süd. Die Einstellhalle Nord sowie der Aussenparkplatz Nord sind für Sponsoren und Donatoren reserviert.

Öffentliche Verkehrsmittel
Grundsätzlich empfehlen wir allen Matchbesuchern eine frühzeitige Anreise zur Tissot Arena sowie die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (Matchticket ist nicht gültig für die Fahrt auf den Bussen der Verkehrsbetriebe Biel).
>> Alle Informationen zu den Eilkursen der Verkehrsbetriebe Biel

Neuerungen Abendkasse
Ab sofort wird bei Einzelticketkäufen an der Abendkasse ein Zuschlag von CHF 2.— pro Ticket erhoben. Ausserdem ist es ab sofort nicht mehr möglich Tickets im Sekretariat zu reservieren und an der Abendkasse hinterlegen zu lassen. Beziehen Sie Ihre Tickets an einer der offiziellen Vorverkaufsstellen oder beziehen Sie ein mobile oder print@home Ticket über unseren online Ticketshop: ehcb.ch/tickets

Preisaufschlag für Premium-Spiele
Aufgrund der hohen Nachfrage für Tickets bei Premiumspielen (Spiele gegen den SC Bern, die SCL Tigers, den HC Fribourg-Gottéron und alle Playoff-Heimspiele) wurden die Einzelticketpreise für diese Matches erhöht. Die exakten Preise entnehmen Sie unserer Preisliste.

Ticketzweitmarkt
Aufgrund der hohen Nachfrage bei den Sitzplatz-Tickets führt der EHC Biel den Ticket-Zweitmarkt für Premiumspiele (Spiele gegen den SC Bern, die SCL Tigers, den HC Fribourg-Gottéron und alle Playoff-Heimspiele) ein. Jeder Sitzplatz-Saisonabonnent kann seinen Sitzplatz für Premiumspiele freigeben, sollte er das bevorstehende Premiumspiel nicht live mitverfolgen können. Der Platz wird dann im online Ticketshop des EHC Biel zum Verkauf angeboten. Im Falle eines Verkaufes erhält der Abobesitzer 50% des Premiumspielpreises der jeweiligen Sitzplatz-Kategorie zurückerstattet. Der Einzelticketkaufpreis eines Tickets aus dem Zweitmarkt ist 10% höher als der von normalen Plätzen. Weitere Details dazu finden Sie im folgenden Dokument.

Gastrocard
Sämtliche Konsumationen in der Tissot Arena werden bargeldlos bezahlt. Die einzige Ausnahme sind die beiden Restaurants Il Capitano und sBIELbar, wo nach wie vor mit Bargeld bezahlt werden kann. Prepaid Gastrocards sind an den ausgewiesenen Loading Stationen erhältlich. Saisonabonnemente können ebenfalls als Gastrocard benutzt werden. Zudem können Sie auch überall mit Mastercard und mit sämtlichen weiteren gängigen Kredit- und Debitkarten sowie mit Twint bezahlen.

Mehrwegbecher
Im Buvettenbereich werden sämtliche Getränke in depotpflichtigen (CHF 2.—) Mehrwegbechern ausgeschenkt. Die Becher können jederzeit an den Buvetten oder ab dem dritten Drittel auch bei den Rückgabestationen bei den Treppen hinter den Stehplätzen retourniert werden oder das Depot kann je hälftig zugunsten unserer Juniorenabteilung und der Tribune Sud (für Choreos) gespendet werden. 

Saisonkarten
Der Verkauf von Saisonkarten läuft unverändert weiter. Saisonabos können im Sekretariat an der Bahnhofstrasse 17 gekauft werden. Stehplätze können über unser online Formular bestellt werden. 

Fanshop
Unser Fanshop in der Tissot Arena ist ab Türöffnung, in den Drittelspausen sowie bis 30 Minuten nach Spielschluss geöffnet. Wir freuen uns auf euren Besuch! 

Eingangs-/Zugangskontrolle Schüler/Lehrlinge
Analog letzter Saison gibt es für Schüler und Lehrlinge eine ständige Kontrolle der Schüler-/Lehrlings-/Studentenausweise. Ein Einlass wird nur gegen Vorweisung eines gültigen Dokumentes wie Schüler-, Lehrlings- oder Studentenausweis gewährt. Wir bitten alle Schüler, Lehrlinge und Studenten die gültigen Ausweise bereit zu halten um Wartezeiten zu verringern.

Türöffnung Stadion
Türöffnung ist immer 75 Minuten vor Spielbeginn.

Wir wünschen allen Zuschauern eine spannende, emotionale und sportlich faire Saison 2019/20!

EHC Biel Sport AG
Geschäftsleitung