Ambri holt sich den Heimsieg in Spiel 4 und hält die Serie am Leben Matchberichte

16.03.2019, 20:00 Uhr
HC Ambri-Piotta
2:1
EHC Biel-Bienne
1:1 / 0:0 / 1:0

Spielort
Pista la Valascia

Zuschauer
6500

Schiedsrichter
Daniel Stricker
Mikko Kaukokari

Linienrichter
Roman Kaderli
Stany Gnemmi

16. März 2019 – HC Ambri-Piotta vs. EHC Biel-Bienne 2:1 (1:1, 0:0, 1:0)

Spiel 4 in der Valascia bedeutet für Ambrì die letzte Chance mit einem Sieg die Serie noch zu verlängern. Topscorer Kubalik bringt die Leventiner allerdings bereits nach 8 Minuten in arge Nöte, denn der Tscheche muss wegen eines Hakens für zwei Minuten in die Kühlbox. Die Bieler fackeln nicht lange und erzielen durch Damien Riat den Powerplay-Treffer zum 0:1. Als dann später Mike Künzle eine Strafe für hohen Stock fasst, schlägt der HCAP zurück. Zwerger platziert seinen Slapshot zielgenau über der Schulter von Jonas Hiller und gleicht für die Biancoblù wieder zum 1:1 aus.

Die heutige Partie ist mit Abstand die gehässigste der ganzen Serie. Das Leventiner Publikum ist so angeheizt, dass es regelmässig längere Unterbrüche gibt, bei welchen das Eis von Wurfgegenständen befreit werden muss. Es hagelt vor allem Strafen für die Einheimischen, doch die Überzahlformation der Seeländer bringt nun kaum mehr ein funktionierendes Powerplay zu Stande. Kampf ist Trumpf in dieser Phase.

Tore gibt es aber bis zur 54. Minute keine mehr. Dann erhält Ambrì nochmals die Chance auf ein Powerplay. Michael Fora wagt eine Direktabnahme von der blauen Linie und versenkt den Puck im Netz. Die Tessiner führen nun mit 2:1 und es scheint, als könnten Sie das Ausscheiden nochmals verhindern.

Tatsächlich bringen die Blauweissen den knappen Vorsprung über die Zeit und treten am kommenden Dienstag nochmals in der Tissot Arena an zum Spiel 5.

Alle Informationen zu Spiel 5 gibt es unter folgendem Link.

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel-Bienne Sport AG

Bild: KEYSTONE/TI-PRESS PABLO GIANINAZZI

Team News EHC Biel-Bienne
Verletzt/blessé: Elien Paupe
Überzählig/surnuméraire: Dominik Egli, Will Petschenig, Fabian Lüthi
Krank/malade: Marc-Antoine Pouliot

Team News HC AmbrÌ-Piotta
Verletzt/blessé: Bryan Lerg, Christian Pinana
Abwesend/absent: Lorenz Kienzle, Dario Rohrbach, Johnny Kneubühler, Misha Moor, Christian Stucki, Sacha Tosques, Anthony Neuenschwander, Connor Hughes, Joël Neuenschwander

Gamecenter National League

Spielverlauf
HC Ambri-Piotta HC Ambri-Piotta
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
07:43

Kubalik Dominik (2 Min / Haken)

 
0 : 1
08:14

PP1 / Riat Damien (2)
Fuchs Jason (1), Brunner Damien (3)

11:18

Kostner Diego (2 Min / Später Check)

 
16:09

Mazzolini Elia (10 Min / Unsportliches Verhalten 10')

 
 
16:09

Künzle Mike (2 Min / Hoher Stock)

16:53

PP1 / Zwerger Dominic (2)
Kubalik Dominik (4), Hofer Fabio (3)

1 : 1
24:52

Zwerger Dominic (2 Min / Behinderung Torhüter)

 
31:08

Goi Tommaso (2 Min / Übertriebene Härte)

 
 
31:08

Moser Janis Jérôme (2 Min / Übertriebene Härte)

34:06

Plastino Nick (2 Min / Übertriebene Härte)

 
34:06

Plastino Nick (2 Min / Übertriebene Härte)

 
 
34:06

Neuenschwander Jan (2 Min / Übertriebene Härte)

39:20

Kostner Diego (2 Min / Puck aus dem Spielfeld schiessen)

 
46:43

D'Agostini Matt (2 Min / Hoher Stock)

 
 
52:40

Neuenschwander Jan (2 Min / Stockhalten)

53:00

PP1 / Fora Michael (1)
Kubalik Dominik (5), Zwerger Dominic (3)

2 : 1
54:32

Bianchi Elias (2 Min / Übertriebene Härte)

 
 
54:32

Maurer Marco (2 Min / Übertriebene Härte)

Aufstellungen
HC Ambri-Piotta

Tor: Manzato, Conz
Linie 1: Ngoy, Plastino, Hofer, Novotny, D'Agostini
Linie 2: Guerra, Fischer, Kubalik, Müller, Zwerger
Linie 3: Dotti, Fora, Bianchi, Kostner, Trisconi
Linie 4: Jelovac, Lauper, Goi, Incir

EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Saikkonen
Linie 1: Salmela, Kreis, Künzle, Diem, Riat
Linie 2: Maurer, Moser, Earl, Fuchs, Brunner
Linie 3: Forster, Fey, Rajala, Kärki, Pedretti
Linie 4: Tschantré, Sataric, Hügli, Neuenschwander, Schmutz