Bern gleicht in der Serie aus und lädt zum Showdown Matchberichte

06.04.2019, 20:00 Uhr
EHC Biel-Bienne
0:1
SC Bern
0:1 / 0:0 / 0:0

SOG 38:19 (15:7, 13:7, 10:5)

Spielort
Tissot Arena

Zuschauer
6521

Schiedsrichter
Marc Wiegand
Daniel Stricker

Linienrichter
Balazs Kovacs
David Obwegeser

06. April 2019 – EHC Biel-Bienne vs. SC Bern 0:1 (0:1, 0:0, 0:0)

Es ist das sechste Spiel in der Halbfinalserie SC Bern - EHC Biel - ein wichtiges Spiel für die Bieler, welche sich mit einem heutigen Sieg für den Playoff-Final qualifizieren würden.

Im ersten Drittel laufen sich beide Mannschaften erstmal ein wenig ein. Es macht den Anschein, dass sie noch nicht wirklich in der Partie angekommen sind. Währenddessen bebt die Tissot Arena, denn das Publikum erhebt sich bereits in Spielminute 1 von seinen Plätzen. Schliesslich machen es die Gäste vor: Der Führungstreffer zum 0:1 erzielt Ramon Untersander auf Zuspiel von Grégory Sciaroni unter dem linken Schoner von Jonas Hiller hindurch. Der EHC Biel kann zwar einige Paradechancen vorzeigen, jedoch bis zum Abpfiff keine davon nutzen.

Erneut eine Partie für die Nerven: auch das zweite Drittel ist nicht von Toren gesäumt. Während eines gegenerischen Powerplays spielt Biel die Scheibe zweimal frei und übersteht das schnelle Unterzahlspiel unversehrt. Hiller zeigt sich in Topform und hält alles, was auf ihn zukommt. Auf der anderen Seite ein Ebenbild: Als die Überzahl in 36. Minute den Gastgebern gegönnt wird, bleibt der Ausgleich seitens des EHC Biels aus. Trotz doppelt so vielen Schüssen, bleibt auch nach 40 Minuten das 0:1 bestehen.

Ab der 40. Minute zeigt sich dann deutlich, wer in diesem 6. Match der Halbfinalserie die Oberhand hat. Der SCB lässt keine Gelegenheit aus, den Seeländern einen Strich durch die Rechnung zu machen. Sie selbst zeigen sich zwar als Arbeitstiere, patzen jedoch zu oft. Das 0:1 aus der 9. Spielminute bleibt bis zum Abpfiff bestehen.

Der EHC Biel wird am Dienstag zum alles entscheidenden 7. Duell in die PostFinance Arena reisen.

Medienchefin / Cheffe de presse
EHC Biel Sport AG

Bild: Jamie Beyeler

Team News EHC Biel-Bienne
Verletzt/blessé: Elien Paupe
Überzählig/surnuméraire: Dominik Egli, Jarno Kärki, Dominic Nyffeler, Will Petschenig, Julian Schmutz
HC La Chaux-de-Fonds: Ramon Tanner

Team News SC Bern
Verletzt/blessé: Calle Andersson, Jérémie Kamerzin, Gaëtan Haas
Überzählig/surnuméraire: Colin Gerber, Zach Boychuk, Esbjörn Leiv Fogstad Vold, Sascha Rochow, Jeremi Gerber
Farmteam: Philip Wüthrich


Gamecenter National League

Spielverlauf
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
SC Bern SC Bern
 
02:43

Bieber Matthias (2 Min / Beinstellen)

0 : 1
08:33

EQ / Untersander Ramon (2)
Sciaroni Gregory (1), Scherwey Tristan (3)

 
23:44

Moser Simon (2 Min / Beinstellen)

28:56

Pouliot Marc-Antoine (2 Min / Crosscheck)

 
 
35:51

Grassi Daniele (2 Min / Beinstellen)

 
45:36

Grassi Daniele (2 Min / Behinderung)

Aufstellungen
EHC Biel-Bienne

Tor: Hiller, Saikkonen
Linie 1: Salmela, Maurer, Rajala, Pouliot, Hügli
Linie 2: Kreis, Moser, Earl, Fuchs, Brunner
Linie 3: Forster, Fey, Künzle, Diem, Riat
Linie 4: Sataric, Tschantré, Lüthi, Neuenschwander, Pedretti

SC Bern

Tor: Caminada, Genoni
Linie 1: Almquist, Burren, Moser, Arcobello, Ruefenacht
Linie 2: Blum, Krueger, Ebbett, Mursak, Grassi
Linie 3: Gerber, Untersander, Scherwey, Heim, Sciaroni
Linie 4: Marti, Kämpf, Bieber, Berger