Der EHC Biel steht im Playoff-Halbfinal! Matchberichte

22.03.2018, 20:15 Uhr
HC Davos
2:5
EHC Biel-Bienne
0:1 / 1:3 / 1:1

SOG 0:0 (0:0, 0:0, 0:0)

Spielort


Zuschauer
4512

Schiedsrichter
Daniel Stricker
Thomas Urban

Linienrichter
David Obwegeser
Balazs Kovacs

22. März 2018 – HC Davos vs. EHC Biel-Bienne 2:5 (0:1, 1:3, 1:1)

Diese Viertelfinalserie bot bis dato einiges an spielerischen Highlights. Das heutige 6. Spiel bildet hier keine Ausnahme. Veritables Tempohockey wird zelebriert mit hochkarätigen Chancen auf beiden Seiten. Jedoch nur eine davon wird im Startdrittel in ein Tor umgemünzt. Jason Fuchs fährt in die Davoser Zone und tänzelt seine Kontrahenten gekonnt aus. Der Pass kommt auf Robbie Earl und der Mann aus Chicago trifft exakt ins hohe Eck zum 0:1 für Biel.

Die Einheimischen beginnen den Mittelabschnitt entschlossener und kommen durch ihre Leaderfigur Dino Wieser zum 1:1 Ausgleich. Der HCD hat zwar weniger Abschlussmöglichkeiten, diese sind aber jeweils deutlich gefährlicher als auf Bieler Seite. Nicht so in der 25. Minute, als Kevin Fey einen Laserpass auf Toni Rajala spielt und der Finne den HCD-Goalie Gilles Senn im Alleingang zum 1:2 bezwingt. Zehn Minuten später baut Mauro Dufner die Seeländer Führung auf 1:3 aus und nur kurz darauf erzielt Robbie Earl mit seinem zweiten Treffer des Abends das eventuell vorentscheidende 1:4.

Das die Mannschaft von Arno del Curto noch keine Lust auf Ferien hat, erstaunt niemanden. Die Bündner drehen nochmals auf die Gäste müssen nach der zweiten Pause den Gegentreffer zum 2:4 hinnehmen. Beide Teams kämpfen nun bis zum Umfallen. Der HC Davos beisst sich an der Bieler Defensive die Zähne aus. Noch 3 Minuten bleiben zu spielen und das Heimteam kassiert eine Zweiminutenstrafe. Der EHC Biel hält bis zum Ende dicht und erzielt durch Jason Fuchs den alles entscheidenden Treffer zum 2:5. Der EHCB steht damit absolut verdient im Playoff-Halbfinal gegen den HC Lugano.

Das 1. Spiel der Halbfinal-Serie findet am kommenden Dienstag in der Tissot Arena statt.

Medienchef / Chef de presse
EHC Biel Sport AG

 

Team News EHC Biel-Bienne

Überzählig/surnuméraire: Cedric Hächler, Valentin Nussbaumer, Jacob Micflikier, Valentin Lüthi
Gesperrt/suspendu: Marco Maurer

Team News HC Davos

Verletzt/blessé: Tino Kessler, Andres Ambühl, Yannick Frehner, Perttu Lindgren, Noah Schneeberger
Überzählig/surnuméraire: Broc Little, Mauro Jörg, Marco Forrer, Simon Kindschi, Ken Jäger
Gesperrt/suspendu: Gregory Sciaroni
 

Gamecenter National League

Foto: KEYSTONE/Gian Ehrenzeller
Spielverlauf
HC Davos HC Davos
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
Aufstellungen
HC Davos

Tor:
Linie 1:
Linie 2:
Linie 3:
Linie 4:

EHC Biel-Bienne

Tor:
Linie 1:
Linie 2:
Linie 3:
Linie 4:

Sponsoren

Hauptsponsor
Stadionpartner